Gemeinde Vhringen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Steuern & Gebühren

Steuern

Steuern sind nutzungsunabhängig zu zahlende Beträge, die von den jeweiligen Steuerpflichtigen zu entrichten sind. Nachstehend die Übersicht der Grundsteuer, Gewerbesteuer, Vergnügungssteuer und der Hundesteuer.

Grundsteuer

  • Hebesatz Grundsteuer A 330 v.H. (Land- /Forstwirtschaft)
  • Hebesatz Grundsteuer B 330 v.H.

Gewerbesteuer

  • Hebesatz 340 v.H.

Vergnügungssteuer

 (monatliche Steuer)

  • Gerät mit Gewinnmöglichkeit 105,00 Euro
  • Gerät ohne Gewinnmöglichkeit 35,00 Euro

In Spielhallen

  • Gerät mit Gewinnmöglichkeit 210,00 Euro
  • Gerät ohne Gewinnmöglichkeit 105,00 Euro

Gerät mit dem Gewalttätigkeit gegen Menschen und/oder Tiere und/oder sexuelle Handlungen dargestellt werden oder das eine Verherrlichung bzw. Verharmlosung des Krieges zum Gegenstand hat 315,00 Euro.

Weiteres entnehmen Sie bitte unserer PDF: Vergnügungssteuersatzung

Hundesteuer

(jährliche Steuer)

  • Ersthund: 96,00 Euro
  • Jeder weitere Hund: 192,00 Euro
  • Zwingersteuer 192,00 Euro
  • Kampfhund 576,00 Euro

Weiteres entnehmen Sie bitte unserer PDF: Hundesteuersatzung.

Mit diesen Formularen können Sie Ihren Hund an- oder abmelden:

Gebühren

Gebühren sind Beträge, die für eine in Anspruch genommene Leistung zu zahlen sind. Nachstehend die Übersicht der Kindergartengebühren, der Bestattungsgebühren, der Schlachthausgebühren, sowie Wasser, Abwasser und verschiedene weitere Beiträge.

Kindergartengebühren

Hier gelangen Sie zu unserer PDF Kinderbetreuungseinrichtungsgebührensatzung.

Bestattungsgebühren

Für die Bestattung im Normalgrab

  • von Personen im Alter von 6 Jahren und mehr: 415,00 Euro
  • von Personen unter 6 Jahren: 226,00 Euro
  • von Tot- und Fehlgeburten: 132,00 Euro
  • für Urnen: 95,00 Euro

Für die Überlassung eines Reihengrabes ohne Grabeinfassung

  • für Personen im Alter von 6 Jahren und mehr: 560,00 Euro
  • für Personen unter 6 Jahren: 295,00 Euro
  • für ein Urnengrab: 200,00 Euro
  • für ein anonymes Urnengrab: 50,00 Euro
  • für ein anonymes Erdbestattungsgrab: 440,00 Euro
  • für ein Rasengrab: 440,00 Euro

Weitere Gebühren z.B. für Grabeinfassungen entnehmen Sie bitte unserer PDF: Bestattungsgebührenordnung.

Schlachthausgebühren

Für die Benützung des Schlachthauses und seine Einrichtungen sind folgende Gebühren zu entrichten:

  • Für Schweine je Schlachtung 30,00 Euro
  • für Kälber und andere Tiere (z.B. Schafe, Ziegen, Ferkel, Lamm) je Schlachtung 20,00 Euro
  • für Schlachtungen ohne Benützung des Verarbeitungsraumes je Schlachtung 20,00 Euro

Fleischbeschau-Gebühren werden nach den hierfür geltenden Vorschriften gesondert erhoben.

Wasser/Abwasser

Wasserzins: 2,18 Euro/cbm

Die Grundgebühr wird gestaffelt nach der Zählergröße erhoben (Zählergebühr). Sie beträgt bei Wasserzählern mit einer Nenngröße von:

QN 2,5            3,56 Euro/Monat bzw.  42,72 Euro/Jahr
QN 7 bis 10    7,12  Euro/Monat bzw.  85,44 Euro/Jahr
QN 20           10,68 Euro/Monat bzw. 128,16 Euro/Jahr
QN 30           21,37 Euro/Monat bzw. 256,44 Euro/Jahr

Abwassergebühr: 
Schmutzwasser:          2,10 €/m³
Niederschlagswasser: 0,35 €/m² 

Beiträge

Beiträge sind Beträge, die einmalig für die Bereitstellung der Nutzungsmöglichkeit zu zahlen sind. Hier sind vor allem die Kosten für die Herstellung von Straßen und Kanalisation zu nennen, die von allen Hauseigentümern eines Bebauungsgebietes anteilig zu tragen sind.

Abwasserversorgungsbeiträge

  • Kanalbeitrag pro m² Geschossfläche 3,37 Euro
  • Klärbeitrag pro m² Geschossfläche 1,64 Euro

Wasserversorgungsbeiträge

  • pro m² Geschossfläche 3,14 Euro

Straßenerschließungsbeiträge

Werden im Einzelfall abhängig von den Ausbaukosten für die jeweilige Erschließungsanlage errechnet.

© Gemeinde Vöhringen | Sulzer Straße 8 | 72189 Vöhringen | Tel.: 07454 9583-0 | Fax: 07454 9583-37 | E-Mail schreiben